Durch seine künstlerische Ausbildung an der VFS in Kanada, hat Jordie eine solide Grundausbildung in Zeichnen erworben. Diese Fertigkeiten setzt er gekonnt in die unterschiedlichsten Styles des Tätowierens um. Seine Leidenschaft zur japanischen- und Old-School Ästhetik findet sich – je nach Kundenwunsch – raffiniert sowohl in kleinen wie auch in grossflächigen Tattoos wieder. Durch sein Talent zum Zeichnen und seinem Können zur Umsetzung von Kundenwünschen, führt Jordie ein Tattoo individuell mit dem Körper zu einer Einheit zusammen – das Tattoo wird zu einem Teil des Individuums. Auch Cover-Ups werden von Jordie eindrucksvoll umgesetzt, aus welchen Gründen dies auch immer gewünscht wird – es gibt immer eine Lösung.
Jordie ist stets im Austausch mit dem international renommierten Tätowierer Filip Leu, wodurch er seine Arbeiten auf einem höchst professionellen Niveau etablieren kann. Grosse Tattoos werden z.T. vor dem Stechen mit seinem Mentor Filip besprochen. Jordie sticht auch an nationalen und internationalen Conventions, wie z.B. Conthey, Basel, St.Gallen, Montreux, Toronto und Taiwan, an welchen er Preise einholen konnte oder als Jurymitglied angefragt wurde.                                               Mehr lesen»»